EALLDB - EUROPEAN ALLIUM DATABASE     

HomeHome

Sie sind hier:|Home

ECPGR Allium Datenbank

 

Datenbank Manager:

Manuela Nagel

Abt. Genbank

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)

OT Gatersleben

06466 Stadt Seeland

Email: [link]nagel(at)ipk-gatersleben.de

Tel: +49-(0)39482 5 156

Fax: +49-(0)39482 5 155


Die Europäische Allium-Datenbank wurde in Wellesbourne, Großbritannien, begründet, nachdem das erste Meeting der ECPGR Allium-Arbeitsgruppe 1984 in Tápiószele, Ungarn, stattgefunden hatte. Die Datenbank wurde 2006 erneuert, um die [link]AEGIS-Allium Gruppe zu unterstützen, deren Ziel es war, eine Europäische Sammlung einschließlich Sicherheitsduplikaten von vegetativ zu erhaltenden Allium-Arten zu schaffen. Das betrifft hauptsächlich Knoblauch und Schalotten. Eine weitere Aktualisierung fand 2007 als Unterstützung des EU GenRes [link]EURALLIVEG-Projektes statt. Die EALLDB 2007 enthält 14.194 Akzessionen, die die 5 Hauptarten der Gattung Allium sowie Wildarten aus 43 Instituten in 29 Ländern umfasst. Die Europäischen Allium-Daten sind entsprechend der EURISCO-Passportdaten strukturiert und als [link]MS Excel- oder [link]MS Access-Datenbank abrufbar. Bis zum 23. Dezember 2011 wurde die Datenbank vom HRI Warwick (GRU) betreut. Am 24. Dezember 2011 wurde sie in die Genbank des [link]Leibniz-Institutes für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK) überführt, einer Stiftung des öffentlichen Rechts im Verbund der [link]Leibniz-Gemeinschaft.